09073 999-0

Die Brenzhalle ist künftig, im Sanitätsraum, mit einem Defibrillator ausgestattet. Vor der offiziellen Einweihung übergab der Vorstand der VR-Bank Donau-Mindel Stefan Fross und Marktbereichsleiter Nikolaus Egger das Gerät an Bürgermeisterin Miriam Gruß. „Schon im Wahlkampf 2017 wurde an mich der Wunsch herangetragen, in der Halle einen Defibrillator anzubringen“, so das Stadtoberhaupt. Dank der Vermittlung des früheren Vorstands Rainer Hönl, erklärte sich die Bank dazu bereit, das Gerät zu sponsern. Die Vertreter des Geldinstituts hoffen nun, dass es möglichst nie benötigt werde, ein lebensrettender Einsatz würde die Anschaffung aber mehr als belohnen.