09073 999-0

Stadt Gundelfingen ehrt erfolgreiche Sportler

„Wir feiern heute ihre Siege und Leistungen“. Mit diesen Worten eröffnete Gundelfingens Bürgermeisterin Miriam Gruß die diesjährige Sportlerehrung am Donnerstag im Bleichestadel. Dort wurden fünf Teams und neun Einzelpersonen für ihr Abschneiden bzw. ihr Engagement im vergangenen Jahr ausgezeichnet.
Zwar habe es für die deutschen Handballer nicht für das Wintermärchen gereicht, aber „sie hier in Gundelfingen, haben im vergangenen Jahr durchaus ihre persönlichen Winter- und Sommermärchen oder auch Frühjahrs- und Herbstmärchen erreicht“, freute sich Gruß mit den Geehrten.
Die Bürgermeisterin verwies in ihrer Ansprache unter anderem auf die Bedeutung des Breitensports, mit seiner wichtigen Funktion für die Gesellschaft. Sie sprach zudem den Gesundheitsaspekt an, aber Sport sei „viel mehr als nur Bewegung in all seinen Facetten“. Die vielen Wettkämpfe, Meisterschaften und Vereinsfeste seien ein Beweis für den Wettbewerbsgedanken, seien aber auch „eine Bestätigung, wie rege das Vereinsleben in unserer Heimat verankert ist“. Zudem lehre der Wettbewerb für das Leben in Sachen „Fairness, Teamgeist und Zusammenhalt“.
Großen Anteil an der Ehrung hätten aber auch Vereinsvorstände, Trainer, Übungsleiter und Betreuer, sowie Eltern, Freunde und Partner. Sie hätten – meistens ehrenamtlich und in ihrer Freizeit – zum Erfolg beigetragen. „Mehr noch – Sie bringen durch Ihre Arbeit Menschen aus unterschiedlicher Generation und Herkunft zusammen“.

Die Ehrungen im Einzelnen:

Anerkennungsurkunde:

Hannes Goldschmid/Tennis/FC Gundelfingen:
Kreismeister 2018 Herren B

Herren 60/Tennis/FC Gundelfingen:
Meisterschaft in der Bezirksklasse1 und Aufstieg in die Bezirksliga

U19 Junioren/Fußball/FC Gundelfingen:
Meisterschaft in der Landesliga und Aufstieg in die Bayernliga

weibliche C-Jugend/Handball/TV Gundelfingen:
Meisterschaft in der übergreifenden Bezirksliga

Sportehrenurkunde:

Christine Rettenberger/Handball/TV Gundelfingen:
Sie bekam die Auszeichnung für ihre 20-jährige Vereinstätigkeit als Trainerin und Organisatorin bei Veranstaltungen der Handball-Abteilung.

Sportplaketten in Bronze:

Konstantin Seifried/Turnen/TSV Buttenwiesen/TV Gundelfingen:
1. Platz im Einzel und mit der Mannschaft in der Gauliga 2018.
1. Platz im Einzel beim Regionalentscheid der Gauliga 2018

Julian Lohner/Handball/TV Gundelfingen:
Berufung in den Kader der Bayern-Auswahl

weibliche A-Jugend/Handball/TV Gundelfingen:
Meister unter allen bayerischen ÜBOL-Meistern (9 Staffeln)

Herren 50/Tennis/TV Gundelfingen:
Schwäbischer Vereinsmeister der Wintersaison 2017/18

Sportplaketten in Silber:

Für die 20-jährige Wettkampfzeit für die 1. Mannschaft des Schützenvereins Gundelfingen: Rudolf Ruchti, Andreas Zink, Hanspeter Leitner, Bernd Kleinle und Bernd Lindenmayr.