09073 999-0

Seit Jahresbeginn 2018 sind zahlreiche Menschen nach Gundelfingen, Echenbrunn oder Peterswörth gezogen. Etliche von ihnen konnte Bürgermeisterin Miriam Gruß beim Neubürgerempfang im Foyer der Grundschule begrüßen. Bei ihrer Ansprache stellte sie die Vorzüge der Stadt Gundelfingen heraus. So investierte man in Kitas und Schulen und biete so ein gutes Umfeld für junge Familien. Die Schaffung von weiterem Wohnraum werde in den nächsten Jahren eine Aufgabe der Kommune sein. Neubürger haben in Gundelfingen mit seinem sehr umfangreichen Vereinsleben viele Möglichkeiten der Freizeitbeschäftigung und der Kontaktaufnahme. Dazu stellten sich einige Vereine im Rahmen der Brenzhallen-Eröffnung mit Informationen und Broschüren den Neubürgern vor.