09073 999-0

Feierlicher Patenschaftsappell der Bundeswehr

Bundeswehr am 12. September in Gundelfingen – 10 Jahre Patenschaft mit 1.Kompanie

Am 12. September 2019 führt die 1.Kompanie des Informationstechnikbataillon 292 aus Dillingen a.d. Donau eine Patenschaftsveranstaltung anlässlich des 10-jährigen Jubiläums mit der Stadt Gundelfingen a.d.Donau durch.

Die Veranstaltung findet auf der Bleicheinsel statt und besteht aus einer statischen Fähigkeitsdarstellung der 1.Kompanie und einem anschließendem Patenschaftsappell mit musikalischer Unterstützung des Heeresmusikkorps Ulm.

Die Fahrzeuge und Systeme sind zwischen 12:30 Uhr und 14:30 Uhr für Interessierte zugänglich.

Der Appell findet unter den Augen des Bayerischen Innenministers, Herr Joachim Herrmann, von 15:00 Uhr bis 15:45 Uhr statt. Während des Appells werden der Bataillonskommandeur, Oberstleutnant Markus Krahl, und die Bürgermeisterin Gundelfingens, Frau Miriam Gruß, zu Ihnen sprechen. Der Eintritt ist frei. Aus Sicherheitsgründen ist allerdings sowohl mit Zugangs- als auch Taschenkontrollen zu rechnen.

Die 1. Kompanie, auch bekannt als Versorgungskompanie, ist verantwortlich für die logistische Unterstützung des Bataillons. Dies beinhaltet die Wartung und Instandsetzung von Fahrzeugen und Geräten, die Bereitstellung von Fahrzeugen und Transportleistungen, die Materialbewirtschaftung, sowie die Versorgung des Bataillons mit Verbrauchsmaterial, Munition und Verpflegung. Zusätzlich ist die 1.Kompanie mit der Durchführung der Grundausbildung für Rekruten beauftragt und unterstützt mit dem Mobilen Kommunikationssystem der Bundeswehr anteilig den Betrieb des Kernsystems. Darüber hinaus ist der Versorgungs-kompanie das Wartungszentrum für Antennenmastanlagen in Karlsruhe unterstellt.