09073 999-0

Im Rahmen des Ferienprogramms erobert eine neue Attraktion am
Mittwoch, den 18. August 2021 nun auch den Gartnersee: Blobbing.

Wagemutige Schwimmer werden von unserem Sprungturm ins Wasser katapultiert. Das kitzelt nicht nur im Magen, sondern sorgt garantiert für ein herzhaftes Lachen und einen kräftigen Beifall beim Publikum.
Es darf also geblobbt werden! – Aber was ist eigentlich Blobbing und wie funktioniert es?
Der Blob ist ein überdimensionales schlauchförmiges Luftkissen. Das aufgeblasene Kissen schwimmt unterhalb eines Sprungturms im Wasser. Als Teilnehmer für das Blobbing benötigt man mindestens zwei bis drei Personen. Der sogenannte Blobber sitzt an der vorderen Spitze des Luftkissens und wartet auf den Sprung der Jumper. Sobald die Jumper am anderen Ende des Blobs landen, wird der Blobber meterhoch in die Luft katapultiert.
In angesagten Blobbing-Battles vollführen Könner in luftigen Höhen actionreiche Sprünge. Von Backflip, Frontflip und Grabs präsentieren die Profi-Blobber eigene Sprungkreationen. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Es gilt, je höher und kreativer desto besser. Der aktuelle Weltrekord im Blobbing liegt derzeit bei 17m.

Die Veranstaltung ist für Kinder/Jugendliche ab 10 Jahren.
Erwachsene können ebenfalls an der Veranstaltung teilnehmen.

Also kommt, meldet Euch zum großen Blobbing-Battle an. Es werden 3 Zeitfenster angeboten.

Voraussetzung für die Teilnahme ist eine Anmeldung über die Website des Ferienprogramms, sowie eine unterschriebene Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten/Teilnehmers (ab 18 Jahren) für die Teilnahme an der Veranstaltung „Es darf geblobbt werden“.

Anmeldungen sind ab sofort möglich unter www.gundelfingen.feripro.de
Weitere Infos unter 09073/999-123 oder E-Mail: info@gundelfingen-donau.de