09073 999-0

Sportlerehrung der Stadt Gundelfingen a.d.Donau

Mehr als 100 erfolgreiche Sportler im Bleichestadel geehrt.

 

„Sie haben tolle Erfolge aufgrund Ihrer großen persönlichen Motivation erreicht“ lobte 1. Bürgermeisterin Miriam Gruß die erfolgreichen Sportler bei der jährlichen Sportlerehrung im Bleichestadel. Die vielfältigen Sportarten und die sehr guten Platzierungen der Geehrten zeigen, dass sich Gundelfingen zu Recht als „Sportstadt“ bezeichnen kann. Die Ehrungen wurden von der Bürgermeisterin zusammen mit Sportreferent Hans Stenke vorgenommen. Die Veranstaltung wurde musikalisch umrahmt durch die Städtische Musikschule Gundelfingen.

Die Ehrungen:

Sportplaketten in Gold

Adrian Seifried, TSV Buttenwiesen, Turnen (Mitglied TVG):
2017:   1. Platz Bayerncup Geräteturnen M14-15 sowie 3. Platz Deutschlandcup Geräteturnen M14-15

Bettina Bizzaro, Schützenverein:
2017: Deutsche Meisterin im Feldbogenschießen mit dem Blankbogen
in der Klasse Ü40 sowie
Deutsche Vizemeisterin in der Waldrunde mit dem Blankbogen
in der Klasse Ü40

A-Junioren, FC Gundelfingen – Fußball:
2018: Bayerischer Hallenmeister

Sportplaketten in Bronze

A-Junioren, FC Gundelfingen – Fußball:
2016/2017:  Meister Bezirksoberliga

Lerch Jakob, SSG Leipheim-Günzburg – Schwimmen:
2017:   Schwäbischer Meister auf der 25-Meter-Bahn über 100 Meter Freistil und auf der 50-Meter-Bahn über 200 Meter Freistil

Herren 1, TV Gundelfingen – Handball:
2016/2017:    Meister Bezirksoberliga Schwaben

Sportehrenurkunden

Walter Brugger, FC Gundelfingen – Fußball:
Pressewart

Peter Kraus, FC Gundelfingen – Segelabteilung:
Hafenmeister

Ruth und Roland Weiß, FC Gundelfingen – Tanzsport (Lolli Pops): (2)
Beide Boogie-Woogie-Trainer

Jürgen Wetzstein, FC/TV Gundelfingen – Volleyball:
Trainer der Damen-Volleyballmannschaft

Anerkennungsurkunden

Lea Hieber, TV Gundelfingen Turnen:
2017:   1. Platz bei der Gauliga der Schülerinnen C im Turnen (Bayern-Pokal)

Johannes Seifried, TSV Buttenwiesen, Turnen (Mitglied TVG):
Für die sportlichen Erfolge in 2016 und 2017

Herren 2, TV Gundelfingen Handball:
2016/2017:  Meister Bezirksklasse West – Schwaben

Sportler, die auf Grund ihrer Leistungen mit einer Auszeichnung geehrt werden sollten, allerdings in der Vergangenheit eine gleichwertige Auszeichnung erhielten:

Noah Lerch, Start für SSG Leipheim-Günzburg, hat in 2017 wieder eine Reihe an Wettbewerben gewonnen. Er zählt zu den „top ten Schwimmern“ im Mehrkampf in der Republik (im Mai/Juni 2017 Platz 9 bei den Deutschen Jahrgangs-Meisterschaften in Berlin.

Emily Lerch, Start für SSG Leipheim-Günzburg, erreichte auch im Jahr 2017 wieder gute Ergebnisse.