09073 999-0

Wer dieser Tage durch den Gundelfinger Schnellepark spaziert, der sieht, dass der Frühling angekommen ist. Noch frühlingshafter wurde es heute, als sich alle zweiten Gundelfinger Klassen dort versammelt haben und Blumen in den Schnellepark pflanzten.

Gestiftet wurden die Blumen von der Firma Eber aus Gundelfingen / Birkenried. Unterstützt und angeleitet wurden die Schülerinnen und Schüler von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Bauhofes. “Man sieht zum einen welch große Freude diese Aktion den Schülerinnen und Schülern bereitet. Zum anderen hat es natürlich auch einen schönen pädagogischen Mehrwert, indem die Schüler sozusagen Verantwortung für die Pflanzen im Park erlernen.” So Bürgermeisterin Miriam Gruss, die trotz eines vollen Kalenders es sich nicht nehmen ließ, vorbeizuschauen.

Ein herzliches Dankeschön sprach sie der Schulleitung, vertreten durch die stellvertretende Schulleiterin Frau Lutzmann aus, sowie den Lehrerinnen, die diese Aktion begleitet und unterstützt haben.
Bereits vor fünf Jahren gab es eine ähnliche Aktion, als Blumenzwiebeln von Schülern gepflanzt wurden. Und noch heute wissen viele Schüler, welche Pflanze „ihre“ war. An diese schöne nachhaltige Idee hat die Stadt in diesem Jahr dank der Spende von Blumen Eber wieder anknüpfen können.